Potenzmittel

Unter dem Begriff "Potenzmittel" versteht man Medikamente, die der Linderung von Potenzstörungen (erektilen Dysfunktionen) dienen.

Im Volksmund ist die erektile Dysfunktion auch unter dem Begriff "Impotenz" geläufig. Neben den klassischen Potenzmitteln der pharmazeutische Industrie wie z. B. Viagra, Cialis, Levitra 1) etc., die in den 80'er Jahren auf den Markt kamen, wurden danach viele neue, medizinisch nachweisbar wirksame natürliche Potenzmittel auf den Markt gebracht. Diese Potenzmittel sind meist einfach in Kapselform einzunehmen, auf natürlicher Basis produziert und rezeptfrei in Online-Shops und auch Apotheken erhältlich.

In Deutschland sind neuesten Studien zufolge ca. 20% der Männer von den unangenehmen Begleiter- scheinungen von Impotenz bzw. Potenzstörungen betroffen.

Die Dunkelziffer dürfte allerdings noch wesentlich höher liegen, zumal die betroffenen verständlicherweise nur wenig darüber sprechen. Zu einem hohen Prozentsatz (ca.70 %) sind Erektionsstörungen organisch bedingt. Häufig ist die erektile Dysfunktion eine Begleiterscheinung bei Diabetes oder die Durchblutung des Penis wird durch Gefässerkrankungen vermindert und somit ist ein steifer Penis nicht mehr selbstverständlich.

Viagra, Cialis und Levitra 1) gehören zu den sogenannten "chemischen Potenzmitteln". Dies sind Präparate, die auf Grund Ihrer Inhaltsstoffe Männern, welche schon seit Jahren unter Impotenz leiden, wieder eine dauerhafte Erektion ermöglichen. Die entsprechende sexuelle psychisch/emotionale Stimulation muss allerdings vorhanden sein, für eine Versteifung des Geschlechtsorgans sorgt dann das Potenzmittel. Eine relativ schnelle Wirkung ist mit diesen Mitteln gewährleistet.

Anders ist dies bei den natürlichen Präparaten. Die Inhaltsstoffe entfalten ihre Wirkung oft erst nach einer längeren und regelmäßigen Einnahmezeit. Oft beeinflussen sie auch die Psyche positiv. Grundsätzlich lassen sich chemische Präparate und natürliche Potenzmittel in diese beiden Gruppen einteilen:

  • Natürliche Potenzmittel --> verbessern die Bedingungen für die Erektion (Konditionierer)
  • Chemische Potenzmittel --> haben eine erektionsauslösende Wirkung (Initiatoren)

Potenzmittel sind in vielen Fällen eine einfache und unkomplizierte Lösung, um die Libido wieder anzuregen!

Schicken Sie uns Ihre Fragen, wir lassen diese durch kompetente Experten beantworten und veröffentlichen diese hier.


1) Viagra, Levitra und Cialis sind eingetragene Markennamen



Der Begriff Potenzmittel androxan oder libidoxin
kostenlos bestellen
Informationslinks
Potenzmittel
Informationslinks
weitere Produkte
Anbieterlinks
androxan600 androxan600 prostal Impressum
androxan600 forte androxan600 menosin Links
androxan600 liquid slimtec24 Modul A Kontakt
androxan600 fertil slimtec24 Modul A + B Sitemap
androxan600 femme AndroVita men Newsletter
libidoxin complex
libidoxin akut
Potenz Kombi I
Potenz Kombi II
line